Partnerschaft mit Tottori in Japan

Delegation der Stadtverordnetenversammlung aus Tottori zu Gast in Hanau

In der Zeit vom 27. bis 29. Juni 2007 konnten wir sechs Abgeordnete des Stadtparlaments in Tottori und einen Mitarbeiter der dortigen Verwaltung unter der Leitung des Stadtverordnetenvorstehers Eiichi Uesugi in Hanau begrüßen. Mit von der Partie war auch Patrick Rummler, Dolmetscher der Besuchergruppe und bewährter Verbindungsmann unserer japanischen Partnerstadt, der Ende Juli wieder nach Deutschland zurückkehren und das Amt dann seinem Nachfolger Michael Schulz (unser Foto)übergeben wird.


Unsere Gäste, die zum ersten Mal die Brüder-Grimm-Stadt besuchten, waren beeindruckt vom Erscheinungsbild der Stadt mit dem urbanen Leben im Zentrum und den zahlreichen grünen Blumeninseln, die in Tottori nur selten anzutreffen sind. Bei einem ersten Rundgang über den Marktplatz und seinem Wochenmarkt war das Gruppenfoto vor dem Brüder-Grimm-Nationaldenkmal natürlich obligatorisch. Ganz rechts lacht Patrick Rummler in die Kamera und links der Sekretär des Stadtverordnetenbüros, Manabu Katayama.

  

Keinesfalls fehlen durfte beim Rundgang im Stadtkern die Altstadt mit dem Goldschmiedehaus am Altstädter Markt.

Von links: Hiroyuki Yoshida, Norio Takami, Nobumitsu Matsumoto, Hiroshi Ryokawa, Eiichi Uesugi, Yasuhiro Hashio.

Empfang im Karl-Rehbein-Gymnasium durch den Schulleiter Jürgen Scheuermann, zugleich Amtskollege von Eiichi Uesugi im Amt des Stadtverordnetenvorstehers. Mit auf dem Foto Wolfgang Walther, der Vorsitzende des Partnerschaftsvereins Tottori-Hanau e.V. (Dritter von rechts).

Eintrag ins Gästebuch der Karl-Rehbein-Schule, allen voran Eiichi Uesugi, Delegationsleiter und Vorsitzender des Stadtparlaments in Tottori.

Zum Abschluss des Besuchsprogramms, darunter unter anderem eine Besichtigung des Parks Wilhelmsbad mit dem Hessischen Puppenmuseum, ein Empfang des Partnerschaftsvereins und die Besichtigung mit einer Führung im und um das Schloss Philippsruhe, begrüßte Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky die Gäste im Rathaus.

In der Bildmitte Oberbürgermeister Claus Kaminsky, Parlamentsvorsitzender Eiichi Uesugi und Wolfgang Walther. Ganz rechts Hildegard Geberth, Stadtverordnete und Stellvertretende Vorsitzende des Partnerschaftsvereins Tottori-Hanau e.V.

Allen Freundinnen und Freunden, die zum Gelingen dieser Partnerschaftsbegegnung beigetragen haben, ein herzliches Dankeschön.