Partnerschaft mit Tottori in Japan

Marie Andrejkovits seit 2016 Assistentin für die Koordination internationaler Beziehungen in Tottori



Auf ein erfolgreiches Jahr als Assistentin für die Koordination internationaler Beziehungen im Rathaus unserer japanischen Partnerstadt kann die 27-jährige Marie Andrejkovits zurückblicken. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist dabei die Städtepartnerschaft zwischen Hanau und Tottori. Einen ersten persönlichen Kontakt mit der Vorsitzenden unseres Partnerschaftsvereins hatte die studierte Japanologin anlässlich des Besuchs von Sabine Schaetzke im April 2017 in Tottori.
Marie Andrejkovits hatte sich mit Erfolg im Rahmen des JET-Programms (Japan Exchange and Teaching) der japanischen Botschaft beworben und damit die Nachfolge von Fabian Stoll angetreten, der seit 2014 in diesem Amt war. Aktuell gibt es 19 Stellen für deutsche CIR in japanischen Rathäusern.
Wir wünschen Marie Andrejkovits als wertvolle Unterstützung unserer partnerschaftlichen Beziehungen weiterhin viel Erfolg.