Partnerschaft mit Tottori in Japan

Gäste im November 2012

 Mit viel Freude erfüllt hat uns der herbstliche Besuch von zwölf Gästen aus Tottori, organisiert vom Freundschaftsverein unserer Partnerstadt. Im Gepäck hatte die Gruppe unter der Leitung von Professor Jiro Yamamoto, dem ehemaligen Vorsitzenden des Freundschaftsvereins Tottori-Hanau, und dessen Nachfolgerin im Amt, die Kami-Ningyo-Meisterin ChiekoYamamoto sowie Professor Masanori Watanabe mit hervorragenden Deutschkenntnissen begeisternde Auftritte in der  Wilhelm--Geibel-Schule und in der Brüder-Grimm-Schule, Präsentationen der kunstvollen Puppenherstellung und einer Teezeremonie im Hessischen Puppenmuseum. Außerdem folgten die japanischen Gäste der Einladung unserer Freundin und Heimatbotschafterin der Präfektur Tottori, Gertrud Rosemann, anlässlich ihres 90. Geburtstages. Ein Empfang der Stadt mit Oberbürgermeister Claus Kaminsky und Stadtrat Dr. Ralf-Rainer Piesold sowie ein gemeinsam mit dem Partnerschaftsvereins Tottori-Hanau verbrachter verkaufsoffener Sonntag rundeten das siebentägige Besuchsprogramm unserer japanischen Freundinnen und Freunde ab.

Im Kreis zahlreicher Gäste feierte Gertrud Rosemann, Heimatbotschafterin der Präfektur Tottori, Inhaberin zahlreicher kultureller Auszeichnungen, Begründerin des Hessischen Puppenmuseums und Pionierin der Partnerschaft mit Tottori, ihren 90. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch.

Chieko Yamamoto mit Professor Masanori Watanabe bei der Begrüßung in der Wilhelm-Geibel-Schule

Yasuko Kinugasa, ehemalige Rektorin der Nakanogo-Schule, die partnerschaftliche Beziehungen mit der Wilhelm-Geibel-Schule unterhält, macht die hellauf begeisterten Zweitklässler mit japanischen Schriftzeichen vertraut.

Hier erklärt Setsuko Takata, Rektorin im Ruhestand von der Junpu-Schule, vor den Viertklässlern der Brüder-Grimm-Schule die Vielfalt japanischer Schriftzeichen.

 

Beim Empfang der Gäste im Landgasthof "Zum Anker" wurde nicht nur ein schmackhaftes Menu gereicht, sondern auch die Freundschaft zwischen Tottori und Hanau mit gegenseitigen Gastgeschenken eindrucksvoll unterstrichen.

Gruppenfoto nach dem gemeinsamen Mittagessen der Gäste mit den Vertretern des Hanauer Partnerschaftsvereins. Vorne links Beate Funck, Stadtverordnetenvorsteherin und Vorstandsmitglied, sitzend von links Karl-Friedrich Schüttler, Jiro Yamamoto und Chieko Yamamoto. In der Bildmitte Wolfgang Walther, Vorsitzender des Partnerschaftsvereins Tottori-Hanau e.V.