Partnerschaft mit Tottori in Japan

Abschied von Michael Schultz und Gruß an seine Nachfolgerin Ines Müller

Für unseren langjährigen Freund und Koordinator unserer Städtepartnerschaft endet im Juli 2012 seine Amtszeit in Tottori. Als frischgebackener Ehemann unserer lieben Freundin Mai wird Michael Schultz künftig an der Universität Heidelberg Konferenzdolmetschen studieren.

Wir wünschen ihm und seiner Gattin für die Zukunft alles erdenklich Gute und verbinden dies mit einem herzlichen Dank für seine erfolgreiche Arbeit, die er bei der Stadt Tottori im Dienst unserer Städtepartnerschaft geleistet hat.

Unsere Hoffnungen ruhen jetzt auf seiner Nachfolgerin im Amt des "Coordinator for International Relationship", Ines Müller, die im August 2012 diese zunächst für ein Jahr befristete Stelle in Tottori antreten wird.

Die 26-jährige Studentin aus Tübingen konnte sich anlässlich eines Kurzbesuchs in Hanau im Juli 2012 mit einer fast vierstündigen Stadtführung ein Bild von Hanau verschaffen und bei einem Arbeitsfrühstück bei ihren Gastgebern, dem Ehepaar Rosemann, erste Kontakte mit Christine Schilling, der Partnerschaftsbeauftragten der Stadt Hanau, und Wolfgang Walther, dem Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins Tottori-Hanau, knüpfen.

Foto (privat): Gertrud Rosemann, Ines Müller, Wolfgang Walther und Christine Schilling (v.l.)