Partnerschaft mit Tottori in Japan

Zu einem im Frühjahr erwarteten Sandskulpturenfestival unter dem Motto "Märchen aus aller Welt" hat uns Michael Schultz, als Mitarbeiter der Stadt Tottori kompetenter Ansprechpartner für unseren Partnerschaftsverein, das folgende Manuskript zur Verfügung gestellt.


In Hanaus Partnerstadt Tottori (Japan) findet zwischen April und Mai ein Sandskulpturenfestival mit internationaler Beteiligung statt. Skulpteure aus insgesamt zehn Ländern, darunter auch mehrfach ausgezeichnete Künstler wie Sudarsan Pattnaik aus Indien (Sieger des United Sand Festivals 2008, Berlin) und Martijn Rijerse aus den Niederlanden (Sieger des Harrison Hot Spring Weltmeisterschaft, Kanada 2008), haben 10 Tage Zeit, Sandkunstwerke zum Thema Märchen aus aller Welt zu erschaffen. Der Sieger wird am 15. April unter Aufsicht der World Sand Sculpture Academy (WSSA) gekürt.
Schauplatz der Veranstaltung sind die in ganz Japan als touristische und landschaftliche Attraktion bekannten Sanddünen Tottoris. Mit einer Ost-West-Ausdehnung von über 16km und stellenweise fast 50m Höhe zählen sie zu den größten Dünen Japans.
Die Stadt hatte bereits in der Vergangenheit Sandskulpturausstellungen organisiert, so 2006 eine Ausstellung zum Thema „Italienische Renaissance“ und 2008 wurden Replika bedeutender Weltkulturerbestätten Asiens wie z.B. der Chinesischen Mauer oder dem Taj Mahal ausgestellt. Letztere konnte über den gesamten Ausstellungszeitraum von April 2008 bis Januar 2009 über 300.000 Besucher verzeichnen.
Ausgangspunkt für die Skulpturen ist jeweils ein ca. 10m x 10m x 6m großer Sandhaufen. Dieser wird mittels Holzverschalungen zu einem oderen mehreren aufeinander geschichteten Sandblöcken geformt, mit Wasser versetzt und schließlich mit Vibrationsstampfern verdichtet. Dies gibt dem Sandblock die notwendige Festigkeit und Wetterbeständigkeit, so dass die fertigen Skulpturen mehrere Wochen und Monate im Freien bestehen können.
Im Rahmenprogramm treten u.a. die Kunstfliegerstaffel „Blue Impulse“ der Japan Air Self-Defense Force (Luftselbstverteidigungsstreitkräfte Japans) sowie die Weltmeister im Flairbartending, die Maeda Brothers auf. Die Veranstaltung läuft vom 18. April – 31. Mai 2009.











Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung des

Tottori-Inaba Festival Committees 2009