Partnerschaft mit Tottori in Japan

Aus der Brueder-Grimm-Stadt Hanau uebermittle ich herzliche Gruesse in unsere Partnerstadt am japanischen Meer.

Im Geiste des in Tottori feierlich vereinbarten Freundschafts-vertrages, den die Vorsitzenden beider Partnerschaftsvereine anlaesslich des fuer alle Teilnehmer beeindruckenden Besuchs einer Hanauer Delegation am 19. Oktober 2006 in Tottori beurkundet haben, sind die Beziehungen der Menschen beider Partnerstaedte seither von großer Harmonie gepraegt worden. Gern erinnere ich mich an die Gruppe junger froehlicher Studentinnen, die im Herbst des Jahres 2006 die Brueder-Grimm-Stadt Hanau besucht haben, oder an die Delegation der Stadtverordnetenversammlung unter der Leitung von Eiichi Uesugi, die wir im Juni des vergangenen Jahres empfangen und betreuen durften. Unvergesslich geblieben ist mir auch der Besuch der stets gut gelaunten und hoechst interessierten Asuka-Ladies im folgenden September.

Die nunmehr im Oktober dieses Jahres geplante Reise Hanauer Buergerinnen und Buerger in unsere Partnerstadt Tottori ist in besonderer Weise geeignet, im Sinne unserer Vereinbarung das gegenseitige Verstaendnis der Bevoelkerung beider Laender zu foerdern. Unter der Leitung von unserem Vorstandsmitglied Lutz Wilfert werden naemlich neben Mitgliedern des Magistrats und der Stadtverordnetenversammlung auch der Parlamentsvor- sitzende und vor allem auch Buergerinnen und Buerger aus den unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten unserer Stadt ohne verpflichtende Mitwirkung in unserem Partnerschaftsverein vertreten sein.

Ich bin sicher, dass die Hanauer Gaeste, die sich zumeist noch niemals in Japan aufgehalten haben und dennoch sehr viel Sympathie für das ferne Land mitbringen, in Tottori sowohl von der Administration als auch von den Gastgebern des Freundschaftsvereins unter der Leitung meines geschaetzten Kollegen Jiro Yamamoto mit großer und herzlicher Gastfreundschaft empfangen werden.

Moege dieser Besuch ein weiterer Meilenstein sein, die Beziehungen beider Partnerstaedte und die Freundschaft der Menschen in gegenseitigem Respekt zu foerdern und zu festigen.

Im Mai 2008 

Wolfgang Walther                                                              Vorsitzender des Partnerschaftsvereins Tottori-Hanau e.V.